Amazon entfernt “beleidigende” Allah “Türmatten und Hundematten”

Vorbemerkung: dieser derart blödsinnige Vorgang ist deshalb von Interesse, weil sich mittlerweile im westlichen Gemüt fest der folgende Doppelstandard etabliert hat: 1. niemand hat ein Recht darauf, nicht beleidigt zu werden (s. Illustrationen),

2. bis auf eine Gruppe Menschen, deren “Gefühle” verbindliche Anweisungen für den Rest der Gesellschaft sind. | This ridiculous affair is insofar interesting, as the following double standard is firmly established in the Western mind: 1. no one has a right not to feel offended (see illustrations), 2. except a certain group of people, whose “feelings” are imperative for everyone else.
Danke an Vlad Tepes Blog für den Fund.

Folgend die komplette Übersetzung des Original-Artikels: Amazon removes ‘offensive’ Allah ‘doormats and dog mats’

Amazon entfernt “beleidigende” Allah “Türmatten und Hundematten”, die das Wort “Gott”(sic!) auf Arabisch zeigen, nachdem Beschwerde britischer Moslem-Politikerin Twitterstorm auslöst

2016-12-01_amazon_islam_door_mat

  • Amazon entfernt “beleidigende” Allah “Türmatten und Hundematten”, die das Wort “Gott”(sic!) auf Arabisch zeigen, nachdem Beschwerde britischer Moslem-Politikerin Twitterstorm auslöst
  • Unabhängige Verkäufer hatten die Türmatten auf Amazon angeboten
  • Jemandem die Unterseite des Schuhs zu zeigen ist in der arabischen Kultur beleidigend
  • Leute hatten sich seit Juni beschwert, aber sie wurden erst Montag entfernt
  • Als  UK Politikerin Mariam Khan eine Twitterkampagne startete
  • Amazon entschuldigte sich bei ihr und nahm die Artikel offline

Amazon hat eine Linie von “Tür- und Hundematten”, die das arabische Wort für Gott – Allah – (sic!) zeigen, nach Beschwerden von Moslem-Usern, inclusive einer Britischen Politikerin, entfernt.

Die Matten, auf Amazon durch diverse unabhängige Anbieter wie ‘Dargon One’, ‘Trendy Mats’ and ‘Gear One’ verkauft, waren seit Juni Gegenstand von Beschwerden von Moslems, RT zufolge.

Aber erst als Mariam Khan – Stadträtin der englischen Stadt Birmingham – sich Montag auf Twitter beschwert hat, nahm die Seite die Artikel vom Markt.

‘Diese Matten sind extrem beleidigend für Moslems & deplatziert,’ schrieb Khan. ‘@amazon @AmazonHelp bitte entfernt sie sofort von eurer Seite.’ (Hervorhebung von mir)

Sie rief den Konzern an, um sich zu beschweren, und bekam eine Entschuldigung und das Versprechen, die Artikel zu entfernen, aber sie sagte, dass der Konzern die Artikel schneller entfernen würde, wenn ihre Follower sich beschweren – was diese auch taten.

Anam Hoque sagte, die Artikel seien ‘widerlich’, ‘unverantwortlich’ und würden zu ‘Hass’ und ‘Islamophobie’ aufrufen.

Moeed Sheikh, nannte die Artikel ‘Schändlich & Diabolisch’, und fügte hinzu: ‘Schande über @amazon & @AmazonHelp dafür dass sie diese Türmatten verkaufen’.

Aber andere spotteten über die Entfernung.

Der Konservative Talkshow-Host Phil Valentine twitterte: ‘Amazon gibt Druck nach, Allah Türmatten zu entfernen. Was war nochmal mit wenn es Dich empört, kaufe es nicht?’

Amazons Geschäftsbedingungen untersagen den Verkauf von Artikeln, die ‘Hass, Gewalt, rassistische, sexuelle oder religiöse Intoleranz verbreiten oder glorifizieren, oder die Organisationen mit solchen Ansichten bewerben’.

Amazon behält sich das Recht vor, Artikel, die dagegen verstoßen, zu entfernen.

Dass eine britische Politikerin die Kontroverse öffentlich machte dürfte besonders peinlich für Amazon sein.

Dieses Weihnachten hat Amazon einen groß angekündigten UK TV-Werbespot veröffentlicht, der ‘interreligiöse Selbstlosigkeit’ promotet, in dem ein christlicher Pfarrer und ein moslemischer Geistlicher sich gegenseitig Knieschützer kaufen, so dass sie bequemer beten können.

Übersetzung des Artikels Amazon removes ‘offensive’ Allah ‘doormats and dog mats’ | , aus der Daily Mail

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s